Erste in Pforten, Zweite mit Heimspiel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 26. August 2016 um 10:08 Uhr

Spielvorschau

 
Neue Bälle für die D-Junioren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2016 um 15:17 Uhr

Die D-Junioren können sich über 20 neue Trainingsbälle freuen, die der Förderverein Rüdersdorfer Fußball zur neuen Saison zur Verfügung gestellt hat.
20 neue Trainingsbälle für die D-Junioren

 
Pokal: Rüdersdorf über die Verlängerung in die zweite Runde PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 23. August 2016 um 11:16 Uhr
 

Pokal 1. Runde, Samstag, 20.08.2016, 15:00 Uhr

 

Hainberger SV - TSV 1880 Rüdersdorf

4 : 7  (1 : 1; 4 : 4)

Weiterlesen...
 
Punkteteilung beim Saisonauftakt in N'pöllnitz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Manfred Malinka   
Montag, den 15. August 2016 um 10:54 Uhr

Janis Genkel wartet auf das Zuspiel von Robert Wünsch (Foto: Manfred Malinka)

SV Blau-Weiß 1990 Niederpöllnitz II – TSV 1880 Rüdersdorf 1:1 (0:0) - Nur eine Minute fehlte am Dreier.

Nach dem Vorjahres-2:2 an gleicher Stelle gab es auch zum Saisonauftakt in die Punkterunde 2016/17 ein Remis. 1:1 (0:0) trennten sich Niederpöllnitz II und Rüdersdorf, wobei die Gäste ganz nahe dran am Dreier waren. Aber danach sah es lange nicht aus. Ohne Kohlbach, Bottner, Schulz, Frambach und Bauer tat sich der TSV anfangs schwer, ins Spiel zu finden. Chancen gab es bis auf die Kopfbälle von Tino Linz (18.) und Kapitän Marc Neugebauer (35.), die hätten sitzen müssen, kaum. Der Gegner versuchte sich mit Distanzschüssen. Torlos ging die an Höhepunkten arme erste Halbzeit zu Ende.

Weiterlesen...
 
TSV gestaltet letzten Test gegen Roschütz II erfolgreich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Manfred Malinka   
Montag, den 08. August 2016 um 11:22 Uhr

Neuzugang Janis Genkel sorgte vor allem in der Anfangsphase für viel Wirbel (Foto: Manfred Malinka)3:2 des TSV mit hohem Unterhaltungswert

Mit dem zweiten Sieg der Vorbereitung im vierten Spiel stimmte sich der TSV gegen den Kreisliga-Aufsteiger gut auf die Punkterunde 2016/17 ein. Allerdings war die Abwehrarbeit erneut die Achillesferse des Spiels der Bräuner-Elf.

Rüdersdorf begann stark, spielte feurig und aggressiv. Vor allem Janis Genkel fiel in dieser Phase auf, hatte auch die erste Schusschance nach Wagener-Ecke (15.). Das Spiel blieb umkämpft. Nach Robert Wünschs Vorarbeit machte Christian Spindler das 1:0 ins lange Eck (22.). Und Spindler war es auch, der sich ganz stark an der Grundlinie durchsetzte, den Ball vermutlich von dort selbst ins Tor bugsieren wollte, sodass es am langen Ecke für Kapitän Marc Neugebauer schwer war, das Leder aus zu spitzem Winkel zu verwerten (27.). Die Gäste kamen in der Folge dem TSV-Tor näher, zeigten die Lücken in der 1880er Hintermannschaft auf. So hatte Wirkus die größte Chance des Spiels, schoss aber aus Nahdistanz Keeper Tom Wetzel in den Unterleib (40.). Aber auch Theuerkauf stand nochmals sträflich frei bei einer Kopfballgelegenheit. „Roschütz hat längst die Herrschaft auf dem Platz übernommen“, fand Oldie Frieder Scheffel zur Halbzeit. Auch wenn Wünsch (37.) und Spindler mit seinem Heber von der Mittellinie (44.) gute Gelegenheiten besaßen, das Resultat schmeichelte dem Gastgeber.

Weiterlesen...
 
Spielplan 1. und 2. Mannschaft auf einem Blick PDF Drucken E-Mail
Montag, den 01. August 2016 um 12:36 Uhr

SpielplanZu Beginn der neuen Saison geben wir Euch wieder die Spielpläne der Ersten und Zweiten Mannschaft handlich und übersichtlich auf einer [A4-Seite] zum Ausdrucken, Aufhängen, Einstecken und Ausfüllen zur Hand.

Der TSV startet wie bereits in der Vorsaison auswärts beim SV Blau-Weiß Niederpöllnitz II (So., 14.08.2016, 14.00 Uhr). Das erste Heimspiel dann erst am 11.09.2016 (Sonntag, 14:00 Uhr) gegen den FSV Berga. Die Saison der Zweiten beginnt mit einem Heimspiel am Sonntag, 28.08.2016, 14:00 Uhr, gegen die SG Lusaner SC II.

 
Deutliche Test-Niederlage in Waldenburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Manfred Malinka   
Sonntag, den 31. Juli 2016 um 12:38 Uhr

Robert Wünsch in Aktion, erzielte den Rüdersdorfer Ehrentreffer in Waldenburg (Foto: Manfred Malinka)SV 1844 Waldenburg – TSV 1880 Rüdersdorf 6:1 (3:0) - Robert Wünsch trifft zum Ehrentor
Gegen den Kreisoberliga-Aufsteiger des Zwickauer Landes waren die Ostthüringer Gäste praktisch chancenlos, zumal diesen noch einige Stammkräfte fehlten und auch die Neuen erst Bindung finden müssen. Zudem kam Maik Hemmann erstmals in einem Spiel der ersten TSV-Mannschaft als Torwart zum Einsatz. Der Neue wurde auch gleich gefordert. Der Gastgeber drängte auf das Rüdersdorfer Tor und Hemmann stand im Brennpunkt. Nach einem weiten Einwurf auf dem schmalen Kunstrasenplatz fiel das 1:0, als der Ball nahezu alle Rüdersdorfer passiert hatte (11.). Auf der Gegenseite musste der etatmäßige TSV-Keeper Mario Rodegast bei Waldenburg aushelfen, da sich deren Torwart verletzt hatte (15.).

Weiterlesen...
 
«StartZurück12WeiterEnde»

Seite 1 von 2
 

Tabellen

Kreisliga St. B


 

1. Kreiskl. St. B

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
 
Offizielle Homepage des TSV 1880 Rüdersdorf - Abteilung Fußball